Autor werden

Teilen Sie Ihr Kunst-Wissen als Gast-Autor auf Artquisites Blog Kunstinder

Teilen Sie Ihr Kunst-Wissen als Gast-Autor auf Artquisites Blog Kunstinder

Vorteile als Autor bei Artquisite

Artquisite erreicht viele tausend Kunstliebhaber und Sammler jeden Monat über die Webseite, die Community, den Newsletter, Instagram und Facebook. Sie erhalten neben Backlinks auch Feedback und erreichen ggf. potentielle Auftraggeber.  

Als regelmäßiger Autor haben Sie die Möglichkeit Aufmerksamkeit für Ihren Projekt zu bekommen und ggf. Kunden, Investoren oder Partner zu gewinnen.

Nicht selten erreicht ein Beitrag auch mal mehrere tausend Leser. Wenn Sie SEO optimiert schreiben, dann erreichen Sie innerhalb von ein paar Monaten auch mal 5-stellige Besucherzahlen. 

Jeder Beitrag von Ihnen ist auch eine Visitenkarte, weshalb Schreiben sehr wichtig ist. Bevor Sie einen eigenen Blog bei 0 starten müssen, haben Sie bei Artquisite die Möglichkeit Ihre Zielgruppe direkt zu erreichen und Ihre Person als Marke zu etablieren.

Damit alles reibungslos funktioniert, haben wir bestimmte Voraussetzungen, die die Autorenbeiträge erfüllen müssen.  

Voraussetzungen

  • Sie müssen über fundierte und validierte Kunstkenntnisse verfügen. Es ist unerheblich, ob Sie ein Kunstgeschichte-Studium absolviert haben, ob Sie Erfolg haben oder nicht, ob Sie gerade durchstarten oder bereits etabliert sind. Uns ist wichtig, dass Sie Ihre Ausführungen gut begründen.
  • Es ist wichtig über ein spezifisches Thema bzw. Ereignis zu schreiben. Schreiben Sie keinen generischen Beitrag, sondern geben Einblicke und Informationen, die differenziert sind und dem Leser Mehrwert bringen. Je spezifischer desto besser.
  • Erzählen Sie über Ihre Erfahrungen in der Kunstszene! Am besten mit nachvollziehbaren, ganz konkreten Beispielen.
  • Formulieren und strukturieren Sie Ihren Beitrag so, dass er leicht zu lesen und nachvollziehbar ist. Nutzen Sie Untertitel und gestalten Sie aufeinander aufbauende Themenblöcke.
  • Vermeiden Füllwörter und unnötige Wort-Phrasen.
  • WICHTIG: Achten Sie auf eine korrekte Rechtschreibung und Grammatik! Lassen Sie Ihren Beitrag ggf. von Drittem gegenlesen, bevor Sie ihn einreichen.
  • Sie benötigen ein Artikelbild im Format 1200x627px (Für Facebook) sowie ein Foto von Ihnen für die Autorenbox (150 x 150px). Bei Bildern achten Sie auf die Bilderrechte und Lizenzen.
  • Keine eigene Werbung! Reine Produkt- bzw. Dienstleistungs- oder Unternehmensvorstellungen sind nicht erlaubt. Also gestalten Sie den Text NICHT werblich – dies führt zur Ablehnung des Beitrags.
  • Die Länge der Beitrage sollte mindestens 1500-2000 Wörter betragen, so dass das Thema ausreichend behandelt wird (achten bitte dabei darauf, dass jeder Satz Mehrwert bringt). Je länger und ausführlicher, desto besser!

Vorteile als Autor bei Artquisite

Artquisite erreicht viele tausend Kunstliebhaber und Sammler jeden Monat über die Webseite, die Community, den Newsletter, Instagram und Facebook. Sie erhalten neben Backlinks auch Feedback und erreichen ggf. potentielle Auftraggeber.  

Als regelmäßiger Autor haben Sie die Möglichkeit Aufmerksamkeit für Ihren Projekt zu bekommen und ggf. Kunden, Investoren oder Partner zu gewinnen.

Nicht selten erreicht ein Beitrag auch mal mehrere tausend Leser. Wenn Sie SEO optimiert schreiben, dann erreichen Sie innerhalb von ein paar Monaten auch mal 5-stellige Besucherzahlen. 

Jeder Beitrag von Ihnen ist auch eine Visitenkarte, weshalb Schreiben sehr wichtig ist. Bevor Sie einen eigenen Blog bei 0 starten müssen, haben Sie bei Artquisite die Möglichkeit Ihre Zielgruppe direkt zu erreichen und Ihre Person als Marke zu etablieren.

Damit alles reibungslos funktioniert, haben wir bestimmte Voraussetzungen, die die Autorenbeiträge erfüllen müssen.  

Voraussetzungen

  • Sie müssen über fundierte und validierte Kunstkenntnisse verfügen. Es ist unerheblich, ob Sie ein Kunstgeschichte-Studium absolviert haben, ob Sie Erfolg haben oder nicht, ob Sie gerade durchstarten oder bereits etabliert sind. Uns ist wichtig, dass Sie Ihre Ausführungen gut begründen.
  • Es ist wichtig über ein spezifisches Thema bzw. Ereignis zu schreiben. Schreiben Sie keinen generischen Beitrag, sondern geben Einblicke und Informationen, die differenziert sind und dem Leser Mehrwert bringen. Je spezifischer desto besser.
  • Erzählen Sie über Ihre Erfahrungen in der Kunstszene! Am besten mit nachvollziehbaren, ganz konkreten Beispielen.
  • Formulieren und strukturieren Sie Ihren Beitrag so, dass er leicht zu lesen und nachvollziehbar ist. Nutzen Sie Untertitel und gestalten Sie aufeinander aufbauende Themenblöcke.
  • Vermeiden Füllwörter und unnötige Wort-Phrasen.
  • WICHTIG: Achten Sie auf eine korrekte Rechtschreibung und Grammatik! Lassen Sie Ihren Beitrag ggf. von Drittem gegenlesen, bevor Sie ihn einreichen.
  • Sie benötigen ein Artikelbild im Format 1200x627px (Für Facebook) sowie ein Foto von Ihnen für die Autorenbox (150 x 150px). Bei Bildern achten Sie auf die Bilderrechte und Lizenzen.
  • Keine eigene Werbung! Reine Produkt- bzw. Dienstleistungs- oder Unternehmensvorstellungen sind nicht erlaubt. Also gestalten Sie den Text NICHT werblich – dies führt zur Ablehnung des Beitrags.
  • Die Länge der Beitrage sollte mindestens 1500-2000 Wörter betragen, so dass das Thema ausreichend behandelt wird (achten bitte dabei darauf, dass jeder Satz Mehrwert bringt). Je länger und ausführlicher, desto besser!

Bewerben Sie sich als Autor!

Menü schließen
DE
EN DE
×