Stefan Nestoroski, Untitled, 2016

820,00  inkl. MwSt.

STEFAN NESTOROSKI

  • Entstehungsjahr: 2016
  • Öl, Tinte und Bleistift auf Papier
  • 50 x 70 cm (ohne Rahmen) /52,6 x 72,6 x 2,5 cm (mit Rahmen)
  • Gerahmt
  • Echtheitszertifikat
  • Lieferzeit: 14 tage, Nicht EU-Länder 20 Tage
  • Artikelnummer: AQ 544
  • Foto © Giorgio Benni

Das Werk

Notizen über meine Zeichnungen…  ~Stefan Nestoroski

Ich habe eine ganz besondere Beziehung zum Zeichnen. Für mich ist das Zeichnen nicht einfach ein künstlerisches Ausdrucksmittel. Es ist viel mehr: Ein analytisches Werkzeug, das die Art und Weise enthüllt, wie unser Intellekt funktioniert und wie er Beziehungen zwischen Dingen und Konzepten, Worten und Bildern herstellt.

Der Prozeß des Zeichnens bildet mehr als jedes andere künstlerische Gestaltungsmittel die gewöhnliche alltägliche Aktivität des Geistes ab. Das Zeichnen war in meiner kreativen Tätigkeit schon immer das Verfahren, womit die komplexe Abbildung der Wirklichkeit in kompakte Wahrnehmungen verwandelt wird. Diese Wahrnehmungen verfeinern die Essenz des realen Gegenstandes und lassen die unwesentlichen Aspekte und Zusammenhänge außer Acht. Es ist das, was die Wahrnehmung die ganze Zeit auch unterhalb der Schwelle des Bewusstseins aufnimmt.

Der Künstler

STEFAN NESTOROSKI

geb. 1989 in Struga, Macedonien
 

Stefan Nestoroski lebt und arbeitet in Rom. Sein Werk ist interdisziplinär: Es reicht von Zeichnungen mit Tinte und Bleistift auf Papier über Videoinstallationen bis zu Arbeiten, die den Betrachter einbeziehen. So bespielte er 2015 mit der 24-stündigen Intervention „Sometimes Very Close to Nothing at All“, gemeinsam mit Aidan Celeste, ein verfallenes Haus in Birżebbuġa auf Malta. Es fungierte als eine einzige, überdimensionale Camera Obscura, um – so Nestoroski – die „alchemistische Qualität des Lichts“ zu untersuchen. Die Spuren des inzwischen abgerissenen Gebäudes sind in Bild- und Filmaufnahmen konserviert. 

In den Arbeiten von Stefan Nestoroski geht es um das Changieren zwischen zwei Polen: Dem, was wir sehen, was als Bedeutung oder als Gehalt für einen Gegenstand oder ein Wesen gilt, und dem, was es noch sein kann. Oder anders gesagt: Der Künstler ist der Ansicht, dass es in unserer Welt noch etwas zu verstehen geben müsse. Hinter den Dingen muss mehr sein, als sich auf den ersten Blick erschließt. In dem Moment, in dem er ein Motiv auf Papier bringt, möchte er diese doppelte Bedeutung freilegen. Seine Zeichnungen entstehen schnell, oft in wenigen Sekunden: Wenn die Tinte einmal trocknet, lässt sie sich nicht mehr bearbeiten. Nestoroski vermischt Wasser mit einigen Tropfen Tinte und verteilt dies mit den Fingern über das Papier. In intuitiver, spontaner Weise entstehen Formen, die an etwas erinnern, ohne es tatsächlich darzustellen – identifizierbar und abstrakt zugleich.

Studiert hat Nestoroski Bildhauerei und Bildende Kunst an der Accademia di Belle Arti in Florenz und der LUCA School of Arts in Brüssel. Artist-in-Residence-Programme führten ihn etwa nach Hyrynsalmi in Finnland in das Künstlerhaus Mustarinda. 
Nestoroski war 2016 unter den Finalisten des renommierten Kunstpreises „Coming People“ der Friends of the S.M.A.K. (Stedelijk Museum voor Actuele Kunst in Gent/Belgien). Seine Arbeiten waren bereits in zahlreichen Gruppen- und Einzelausstellungen zu sehen, beispielsweise 2015 in „abWesend“ im Rahmen der VIENNA ART WEEK bei der Galerie Locomot oder 2017 in der Kirche San Rocco in Carnago („Il Terzo Uomo“, zusammen mit Fabrizio Milani).
Wer sich für zeitgenössische Kunst begeistert, wird von diesem Künstler in Zukunft sicherlich noch viel hören.

14 TAGE GELD-ZURÜCK-GARANTIE

Testen Sie das ausgewählte Kunstwerk bei sich zu Hause ganz ohne Risiko! Alle Artikel haben 14-tägige 100% Geld-zurück-Garantie. Sollten Sie nach dem Kauf aus irgendeinem Grund mit Ihrem Kunstwerk nicht zufrieden sein, können Sie es innerhalb von 14 Tagen an uns zurückschicken und erhalten den Kaufpreis erstattet. Senden Sie uns einfach eine kurze E-Mail mit einem Satz und wir erstatten Ihnen jeden Cent Ihres Kaufpreises zurück.

KÄUFERSCHUTZ

UNSER VERSPRECHEN

Kunst online kaufen erfordert Vertrauen, deshalb bieten wir Arbeiten an, die ausschließlich von überprüften, professionellen Künstlern stammen. Für den Fall, dass Ihr Objekt von der Beschreibung erheblich abweicht, bieten wir Ihnen Käuferschutz an.

KÄUFERSCHUTZ

Und so funktioniert es: Wenn Sie einen Kauf über Artquisite getätigt haben und der gelieferte Artikel erheblich von der Artikelbeschreibung abweicht (und ist damit „significantly not as described“ / „SNAD“), ist beschädigt beim Transport oder nie angekommen, melden Sie bitte das Problem innerhalb von 7 Tagen nach Erhalt des Artikels (oder innerhalb von 60 Tagen nach dem Kaufdatum, falls der Artikel nie angekommen ist) an: support@artquisite.com. Wir werden die bestmögliche Lösung für Sie finden, sei es eine Rücksendung, eine Rückerstattung oder eine Reparatur.

UM DEN KÄUFERSCHUTZ IN ANSPRUCH NEHMEN ZU KÖNNEN, MÜSSEN DIE FOLGENDEN BEDINGUNGEN ERFÜLLT SEIN:

 Der gelieferte Artikel weicht erheblich von der Artikelbeschreibung ab (und ist damit „significantly not as described“) ist beschädigt beim Transport oder nie angekommen.

 Sie sollten das Problem innerhalb von 7 Tagen nach dem Lieferdatum melden (oder innerhalb von 30 Tagen nach dem Kaufdatum, falls der Artikel nie angekommen ist).

DER KÄUFERSCHUTZ GILT NICHT IN DIESEM FALL:

Wir bemühen uns die gelistete Kunstwerke so genau wie möglich zu beschreiben und abzubilden. Unabhängig davon können kleine Farbabweichungen auftreten, die auf die unterschiedliche Farb-Kalibrierung der Computer-Bildschirme und des Objektes zurückzuführen sind.

AGB UND DATENSCHUTZ

Information über die Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) und Datenschutz finden Sie  hier.

Kontakt

Haben Sie Fragen zum Kunstwerk? Senden Sie uns eine Nachricht an support@artquisite.com

Das könnte dir auch gefallen …